Alternative Ecke e.V.
Alternative Ecke e.V.
Unser LOGO:Der Frosch als Stellvertreter für alle Amphibien

 

Der Frosch ist unser Vereinslogo

 

Er steht als Stellvertreter für die Amphibien, welche wir seit 33 Jahren  zu ihrem Laichgewässer geleiten.Es handelt sich um den"Naturweiher" zwischen Zeutern und Östringen im "Bössinger Wald".

Die Population besteht überwiegend aus Erdkröten (bufo bufo), Bergmolchen,

Springfröschen, seltener Grasfröschen und ganz selten: Feuersalamandern.

Bereits vor mehr als 30 Jahren begannen aufmerksame Menschen aus Ubstadt-Weiher und Umgebung die Krötenwanderungen zu beobachten. Die Tiere wurden überfahren und es war voraus zu sehen, dass die Populationen nicht mehr lange überleben würden. Sammler wie unser leider verstorbenes Mitglied Peter Schmidt,   Dr. Eberhardt Bethe , Dr. Siegbert Merkle, Herbert Stricker u.a. sorgten für die Errichtung von Krötenleitzäunen. An diesen wurden die Tiere abgesammelt und zu ihrem Laichgewässer gebracht.

Dies geschieht auch heute noch auf ähnliche Weise. Leider haben einige Populationen dennoch nicht überlebt.-

 

Eine Erdkröte ( bufo bufo )auf dem Weg zum Laichgewässer. Ihr größter Feind sind die Autofahrer.

 

 

 

Foto: Peter Schmidt

Der Grasfrosch ( Rana temporaria) Er erscheint sehr früh an seinem Laichgewässer. Foto:C.Melcher

Bergmolch (Triturus alpestris)  Sie lieben Insekten, Spinnen und Würmer.

 

 

Foto: C.Melcher

Mitglied werden?

 

Unsere Jahresbeiträge

für Familien: 18,00€ 

Einzelbeitrag für Erwachsene: 12,00 €

 

Bitte das Kontaktformular

beachten

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Alternative Ecke e.V.